Arbeitseinsatz beim TCE 2021

Kurzes Update:
 
Der Arbeitseinsatz am 10.04.2021 ist ausgebucht.
Am 17.04.2021 können noch Arbeitsstunden geleistet werden. 
 
Regelungen und Anmeldung wie unten aufgeführt. 
 
Es ist auch möglich unter Woche einen individuellen Arbeitseinsatz zu machen. Rücksprache bitte vorab mit Heini. 
 
Mit freundlichen Grüßen 
Tobias Krause 
1. Vorsitzender 
 
 
 
Liebe Mitglieder,
 
wir hoffen euch allen geht es gut?
 
Mit deutlichen Schritten kündigt sich das Frühjahr an und somit der Beginn der Tennissaison 2021.
 
Aus diesem Grund ist ab SA 13.03.2021 für die folgenden 4-5 Samstage jeweils ein Arbeitseinsatz geplant. Start jeweils 10.00 Uhr bei gutem Wetter (kein Regen).
 
Da wir leider noch immer mitten in der Corona Pandemie sind, können die Arbeitseinsätze auch in diesem Jahr nicht ohne gewisse Regelungen stattfinden.
Diese sind wie folgt:
 
- max. 8 Personen pro Arbeitseinsatz
- keine Verpflegung durch den TCE möglich
- kein "zusammen stehen" ohne Mindestabstand von 1,5 - 2m
- wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann, dann setzt bitte eine Maske auf
 
Zur besseren Planung bitten wir Euch uns im Vorfeld mitzuteilen, an welchen Samstagen ihr teilnehmen möchtet. Wir bitten euch die Gelegenheit zu nutzen, denn Heini braucht aufgrund seiner Knie-OP jede Unterstützung, die er bekommen kann.
 
Danke für die regen Rückmeldungen! Der Arbeitseinsatz am 13.03. und 20.03. sind bereits ausgebucht.
 
Anmeldung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Mit sportlichem Gruß
 
Tobias Krause
1. Vorsitzender  

Neuer Medienspielball

Der HTV setzt auf Wilson Triniti Pro als offiziellen Spielball
Weitere Informationen und den offiziellen Bericht des HTVs findet ihr unter folgendem Link

Offene Jugend Kreismeisterschaften des Tenniskreises Rhein-Lahn e.V. 2020 (RPF)

Am letzten Wochenende, 19./20.09.2020 fanden in Diez die offenen Kreismeisterschaften des Tenniskreises Rhein-Lahn statt.

Leonie Wolfsheimer und Denise Loth, beide vom TC Erbach, gingen bei den U14 Mädchen an den Start. 8 Mädchen waren in dieser Klasse gemeldet.

Leonie und Denise gewannen ihre ersten Spiele ohne große Probleme und zogen in das Halbfinale ein. Im Halbfinale musste Leonie gegen Mija Paulus vom TC Diez antreten. Leonie (an Nr. 2 gesetzt) gewann 6:3  6:2 souverän und zog ins Finale ein.

Denise musste, gegen die an Nr. 1 gesetzte Ingke Sybre aus TC Koblenz-Oberwerth, im Halbfinale spielen. Den 1. Satz verlor Denise mit 2:6. Im 2. Satz kämpfte sie sich zurück und gewann mit 7:6. Im Champions Tiebreak musste sie sich leider mit 5:10 geschlagen geben.

Die beiden Mädchen spielten auf dem gleichen Niveau und hatten ein sehr schönes Match.

Leonie spielte dann im Finale gegen Ingke und lag im 1. Satz erst einmal mit 3:1 in Führung. Leider musste sie sich dann doch der stärkeren Ingke mit 4:6 und 1:6 geschlagen geben.

Es war trotzdem ein erfolgreiches Wochenende für die U14 Mädels des TC Erbach.

Leonie wurde Vize-Kreismeisterin und Denise belegte den 3. Platz.

Bericht: Silke Loth

Jennifer Weigl ist neue Vereinstrainerin beim TCE

Liebe Mitglieder,

der TC Erbach erweitert sein Trainerteam und das Trainingsangebot mit Jenni Weigl.

Jenni Weigl ist aktive Spielerin in der Hessenliga bei Eintracht Frankfurt und konnte schon Erfahrungen als Trainerin, auch in verschiedenen Jugendcamps sammeln. Sie bietet ab sofort, bis vorerst zum Ende der Sommersaison Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in allen Spielstärken an.

Interessierte können Jenni unter Tel.: 0176 / 475 90 400 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand
(HG, 21.6.20)