Events

Freitag, 3. Juli bis Sonntag, 5. Juli: LK-Turnier: Damen 30 & 40, Herren 30 & 40 & 50
Donnerstag, 6. August bis Samstag, 8. August: Jugendcamp
Samstag, 19. September bis Sonntag, 20. September: Doppelturnier mit Oktoberfest

Update - Eröffnung der Tennisplätze / Online Buchungssystem

Liebe Mitglieder,
 
wir freuen uns, dass unsere Plätze wieder offen sind.
 
Leider haben wir weiterhin die  strengen Auflagen, die wir alle gleichermaßen zu befolgen haben. Bei Zuwiderhandlung Einzelner riskieren wir sowohl Geldstrafen für den Verein (bis zu 5.000 EUR für ein Erstvergehen) als auch die Sperrung der Anlage für alle durch die Ordnungsbehörden. Wir müssen daher an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir bei Nichteinhaltung der Regelungen Mitglieder sanktionieren werden, dies kann ein temporärer Entzug des Spielrechts, aber auch der Ausschluss aus dem Verein sein.
 
Regelungen (inkl. Update):
 
- Die bestehenden Leitlinien der Landesregierung zur Beschränkung von sozialen Kontakten sowie zu den Hygienevorschriften sind einzuhalten, unnötiger Aufenthalt auf der Anlage zu vermeiden. Dies bedeutet z.B. 5 Minuten vor dem Spielen auf der Anlage zu erscheinen, rechtzeitig das Spielen beenden, damit die Zeit von 1 Stunde nicht überschritten wird. Dies wird durch unser neues Buchungssystem unterstützt. Ausnahme: Sollte niemand nach Euch den Platz reserviert haben, so könnt Ihr gerne weiter auf dem Platz spielen. 
 
- Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist auf den Plätzen und der gesamten Anlage dauerhaft einzuhalten. Dies gilt auch für Pausen, den Seitenwechsel, das Betreten und Verlassen des Platzes. Des Weiteren ist der lange Durchgang zu unserer Anlage nur jeweils in eine Richtung zu benutzen. Wenn jemand die Anlage verlässt, dann wartet bitte am Eingang und wenn jemand auf die Anlage kommt beim Fahrradständer.
 
- Doppel ist ab dem 16.05.2020 erlaubt. Es sind immer alle 4 Spieler in das Buchungssystem einzutragen.
 
- An den Plätzen stehen jeweils zwei Bänke und ausreichend Stühle in ausreichender Entfernung. Die Bänke sind bitte getrennt von den Spielerinnen und Spielern zu benutzen. Die Türen zu den einzelnen Plätzen müssen immer offen bleiben. Bitte benutzt das Desinfektionsmittel auf den Toiletten vor der Benutzung der Platzgeräte (z.B. Netz zum Abziehen). Wir sind bemüht Einmalhandschuhe zu besorgen, die könnt Ihr dann für die Platzgeräte benutzen.
 
- Die Toiletten sind geöffnet, Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung und sind bei jedem Betreten zu benutzen. Die Duschen und Umkleiden sind vorerst geschlossen, bitte kommt bereits umgezogen auf die Anlage.
 
- Unser Corona-Beauftragter ist Daniel Höser. Bei Fragen zu den aktuellen Regeln könnt Ihr Euch auch direkt an ihn wenden, Tel.Nr. 0162/2553942 bzw. per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
Im Interesse aller bitten wir um strikte Einhaltung der Regelungen, wir freuen uns alle auf eine schnelle Rückkehr zur Normalität und zu einem regulären Clubleben.
 
Einführung eines digitalen Buchungssystems der Plätze
 
Ab kommenden Montag sind Reservierungen der Plätze ausschließlich für unser neues Buchungssystem "BookandPlay" möglich. Eine genaue Anleitung, wie Ihr Euch anmeldet und Buchungen vornehmen könnt, findet Ihr HIER. Sollte es in der nächsten Woche zu Überschneidungen von evtl. schon reservierten Plätzen kommen (Aushang am TCE), so hat die Buchung über das System Vorrang.
 
Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an Andreas oder mich wenden.
 
Start des Tennistrainings
 
Aufgrund der geltenden Beschränkungen sind die Trainingsblöcke für die Erwachsenenmannschaften bis auf weiteres ausgesetzt. Dies gilt nicht für das Training der Jugend und Kinder. Hier sind die Trainer verantwortlich, eine Anwesenheitsliste zu führen.
 
Teamtennisrunde:
 
Der HTV plant die Durchführung der Teamtennissaison mit neuen Terminen ab dem 8. Juni. Die bis dahin ausgefallenen Spiele sollen bis zu den Sommerferien sowie im September nachgeholt werden. Aufgrund der besonderen Situation wird es keine Abstiegsregelung geben, es wird aber die Möglichkeit bestehen, aufzusteigen. Weitere Einzelheiten vom HTV und Landkreis erwarten wir in den nächsten Tagen.
 
Getränkeverzehr, Terrasse und Clubhaus
 
Das Clubhaus bleibt zunächst bis auf Weiteres aufgrund der Corona Verordnung des Landes Hessen geschlossen (Ausnahme Toiletten). Wir müssen noch ein Konzept für das Clubhaus und die Terrasse erarbeiten und uns auch noch dem Ordnungsamt austauschen. Bitte habt hier ein wenig Geduld.
 
Zum Abschluß möchten wir noch den dringenden Appell an Euch alle richten:
 
Bitte haltet die Regelungen für Eure Gesundheit und die Gesundheit anderer ein! Bei Erkältungssymptomen ist der Zurtitt zur Tennisanlage nicht gestattet!
 
Wir wissen auch, dass die Einschränkungen kein normales Clubleben bedeuten und manche Richtlinien schwer zu verstehen sind. Bitte akzeptiert die neuen Regeln, denn unsere Aufgabe ist im Moment nicht einfach und wir tun unser Bestes.
 
Bleibt gesund.
Viele Grüße
 
Tobias Krause
1. Vorsitzender
(TK, 15.05.2020)

Öffnung der Tennisplätze ab Samstag, 10.05.2020

Liebe Mitglieder,
 
wir freuen uns, dass wir Euch mitteilen können, dass die Tennisplätze nun auch in Hessen geöffnet werden dürfen. Ab Samstag den 9. Mai, um 10.00 Uhr ist unsere Tennisanlage geöffnet (dies gilt aktuell nur für Mitglieder. Gäste können bis auf weiteres auf unserer Anlage nicht spielen). Während des gesamten Wochenendes agieren wir hier aber noch im Testmodus für die Umsetzung der Beschränkungen.
 
Dies geschieht allerdings unter weiterhin strengen Auflagen, die wir alle gleichermaßen zu befolgen haben. Bei Zuwiderhandlung Einzelner riskieren wir sowohl Geldstrafen für den Verein (bis zu 5.000 EUR für ein Erstvergehen) als auch die Sperrung der Anlage für alle durch die Ordnungsbehörden. Wir müssen daher an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir bei Nichteinhaltung der Regelungen Mitglieder sanktionieren werden, dies kann ein temporärer Entzug des Spielrechts, aber auch der Ausschluss aus dem Verein sein.
 
Die Regelungen sind:
 
- Die bestehenden Leitlinien der Landesregierung zur Beschränkung von sozialen Kontakten sowie zu den Hygienevorschriften sind einzuhalten, unnötiger Aufenthalt auf der Anlage zu vermeiden. Dies bedeutet z.B. 5 Minuten vor dem Spielen auf der Anlage zu erscheinen, rechtzeitig das Spielen beenden, damit die Zeit von 1 Stunde nicht überschritten wird. Nach dem Spielen die Anlage wieder verlassen. Dies wird wesentlich durch das Buchungssystem unterstützt.
 
- Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist auf den Plätzen und der gesamten Anlage dauerhaft einzuhalten. Dies gilt auch für Pausen, den Seitenwechsel, das Betreten und Verlassen des Platzes. Des Weiteren ist der lange Durchgang zu unserer Anlage nur jeweils in eine Richtung zu benutzen. Wenn jemand die Anlage verlässt, dann wartet bitte am Eingang und wenn jemand auf die Anlage kommt beim Fahrradständer.
 
- Doppel sind vorerst nicht erlaubt, Ausnahme ist das Spielen mit 4 Personen aus demselben Hausstand.
 
- An den Plätzen stehen jeweils zwei Bänke in ausreichender Entfernung. Die Bänke sind bitte getrennt von den Spielerinnen und Spielern zu benutzen. Die Türen zu den einzelnen Plätzen müssen immer offen bleiben. Bitte benutzt das Desinfektionsmittel auf den Toiletten vor der Benutzung der Platzgeräte (z.B. Netz zum Abziehen).
 
- Die Toiletten sind geöffnet, Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung und sind bei jedem Betreten zu benutzen. Die Duschen und Umkleiden sind vorerst geschlossen, bitte kommt bereits umgezogen auf die Anlage.
 
- Unser Corona-Beauftragter ist Daniel Höser. Bei Fragen zu den aktuellen Regeln könnt Ihr Euch auch direkt an Ihn wenden, Tel.Nr. 0162/2553942.
 
Im Interesse aller bitten wir um strikte Einhaltung der Regelungen, wir freuen uns alle auf eine schnelle Rückkehr zur Normalität und zu einem regulären Clubleben.
 
 
Einführung eines digitalen Buchungssystems der Plätze
 
Wir werden in den nächsten Tagen ein digitales Buchungssystem installieren. Dieses Buchungssystem kann über das Internet und über eine App benutzt werden. Eine Einleitung sowie weitere Details schicken wir Euch zeitnah zu.
 
Start des Tennistrainings
 
Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen sind die Trainingsblöcke für die Erwachsenenmannschaften bis auf weiteres ausgesetzt. Die Jugendtrainer und der Jugendwart setzen sich mit den Kindern und Jugendlichen mit weiteren Informationen zum Training in den nächsten Tagen in Verbindung. Wir bitten hier noch um etwas Geduld.
 
Teamtennisrunde:
 
Der HTV plant die Durchführung der Teamtennissaison mit neuen Terminen ab dem 8. Juni. Die bis dahin ausgefallenen Spiele sollen bis zu den Sommerferien sowie im September nachgeholt werden. Aufgrund der besonderen Situation wird es keine Abstiegsregelung geben, es wird aber die Möglichkeit bestehen, aufzusteigen. Weitere Einzelheiten vom HTV und Landkreis erwarten wir in den nächsten Tagen.
 
Getränkeverzehr und Clubhaus
 
Das Clubhaus bleibt bis auf Weiteres aufgrund der Corona Verordnung des Landes Hessen geschlossen.
 
Zum Abschluß möchten wir noch den dringenden Appell an Euch alle richten:
 
Bitte haltet die Regelungen für Eure Gesundheit und die Gesundheit anderer ein! Bei Erkältungssymptomen ist der Zutritt zur Tennisanlage nicht gestattet!
 
Bleibt gesund!
 
Herzliche Grüße,
Der Vorstand
(TK, 08.05.2020)

Verschiebung der Medenrunde 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Tagen erreichen uns zahlreiche Anfragen zum möglichen Ablauf der Mannschaftswettbewerbe 2020 in Hessen. Auf diesem Wege möchten wir Sie informieren, dass die Sommer-Medenrunde 2020 nicht vor dem 08.06. beginnen wird. Der Hessische Tennis-Verband reagiert damit auf die aktuellsten Entwicklungen und Empfehlungen des DTB.

Sollte es die Entwicklung zulassen, ist der Start des kompletten Mannschaftswettspielbetriebs für den 08. Juni 2020 vorgesehen. Neuigkeiten und eine Entscheidung zum genauen Ablauf werden wir entsprechend den aktuellen Entwicklungen  in den kommenden Wochen bekanntgeben. Wir bitten Sie hier um Geduld. Die Medenrunde hat für uns oberste Priorität. Seien Sie daher versichert, dass wir unser bestmögliches tun, um die Ausrichtung auch in dieser schwierigen Zeit gewährleisten zu können. 

Mit sportlichen Grüßen
Das HTV-Präsidium

(SM, 25.03.2020)

COVID-19-Pandemie: Aufruf zur Solidarität

Liebe Tennisfreunde, liebe Mitglieder,

die Situation, in der wir uns gerade befinden, ist außergewöhnlich. Einschränkungen des öffentlichen Lebens, wie sie die Corona-Pandemie derzeit nötig macht, hat wohl keiner von uns je erlebt oder gar für möglich gehalten. Die physischen sozialen Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren, fällt schwer – gerade uns als „Vereinsmenschen“.  Doch wir schließen uns den Worten unserer Bundeskanzlerin an: Die Situation ist ernst. Und es kommt ohne Ausnahme auf jeden Einzelnen von uns an.

Deshalb wenden wir uns heute mit diesem Appell an die große hessische Tennisfamilie mit ihren über 120.000 Mitgliedern: Leben Sie die Werte des Sports, auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten. Zeigen Sie sich solidarisch und beweisen Sie die Art von Teamgeist, die gerade nötig ist. Im Namen des Verbandes bitten wir Sie daher: Vermeiden Sie physische Kontakte, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Der organisierte Tennissport gehört zu den größten Personenvereinigungen in unserem Bundesland. Wenn jedes Mitglied eines hessischen Tennisverseins als Vorbild vorangeht, sind wir im Kampf gegen den Virus einen großen Schritt weiter. Dann wird der Sport auch in dieser Krise seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht.

Gerade in diesen schwierigen Zeiten bitten wir Sie aber auch um Solidarität gegenüber Ihren Vereinen, den Trainerinnen und Trainern sowie den Hallenbetreibern. Denn auch sie stehen derzeit vor großen Herausforderungen: Auch wenn der Sportbetrieb eingestellt ist, müssen die Vereine und Hallenbetreiber weiterhin für Miete oder Unterhalt ihrer Sportstätten aufkommen. Selbständige Trainerinnen und Trainer müssen um Ihre Existenz bangen. Gerade jetzt ist es daher wichtig, dass wir unsere Tennisgemeinde unterstützen, anstatt vorschnell auszutreten oder anteilige Rückforderungen zu stellen. Denken Sie dabei gerne an die vielen Tausend Ehrenamtliche, die – häufig seit Jahren oder Jahrzehnten – ihre Tatkraft in den Dienst der Allgemeinheit stellen.

Wie groß die Einbußen für die insgesamt rund 7.600 Sportvereine in ganz Hessen sein werden, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Sicher ist: Es geht um einen Millionenbetrag als Soforthilfe. Der Landessportbund Hessen ist deshalb bereits im Gespräch mit dem hessischen Innenministerium, um Möglichkeiten der finanziellen Hilfe für das Sportland Hessen zu klären.

Seien Sie versichert, dass sich der Hessische Tennis-Verband auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten für die Interessen seiner Vereine, Bezirke und Kreise einsetzt, wir im Rahmen der gesetzlichen Einschränkungen für unsere Vereine ansprechbar bleiben und flexible Lösungen entwickeln.

Es gibt gerade Wichtigeres als den Sport. Aber wir können dazu beitragen, diese außergewöhnliche Situation zu meistern. Zeigen wir deshalb, was uns der Sport gelehrt hat: Fairness, Solidarität und Teamgeist!

Ihr
Hessischer Tennis-Verband e.V

(SM, 25.03.2020)

Infos des HTV

Aktuelle wichtige Informationen und Statusmeldungen:

Maßnahmen und Empfehlungen des HTV zur Corona-Krise sowie Links zu Informationen des LSBH, des DTB und des DOSB - Link

Wichtige Information zur Schließung der Sportanlagen inkl. Tennisanlagen
Ein Verstoß gegen die neueste Verordnung der Hessischen Landesregierung kann gemäß § 75 Satz 1 Ziff. 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) mit einer Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit einer Geldstrafe geahndet werden. Wir bitten die Vereine, Spielerinnen und Spieler daher ausdrücklich, der Verordnung Folge zu leisten und von leichtfertigen Entscheidungen abzusehen.
 
Deutschland spielt Tennis
Aufgrund der Corona-Krise und deren Auswirkungen auf die Sportlandschaft hat der Deutsche Tennis Bund beschlossen, den Aktionszeitraum zu „Deutschland spielt Tennis“ über den 17. Mai hinaus bis Ende der Sommersaison (mindestens bis 30. September 2020) zu verlängern. Der Aktionszeitraum bezieht sich nun nicht mehr ausschließlich auf die Eröffnung der Sommersaison, sondern kann auch als Sommerfest, Saisonabschluss, etc. durchgeführt werden. Die Vereine werden per Newsletter, E-Mail und Social Media über die Anpassungen informiert.
 
FAQ - Wichtige Fragen - Link
Zusätzlich hier eine Zusammenstellung von aktuell häufig gestellten Fragen von Vereinsvorständen. Bitte beachten Sie, dass sich die Informationen aktualisieren können.
 
Wir hoffen, Ihnen so weiter helfen zu können. Die Informationen werden auf unserer Homepage regelmäßig aktualisiert. Was den Medenspielbetrieb und dessen Durchführung angeht, so können wir Stand heute keine verbindlichen Aussagen treffen. Dies ist von so vielen Faktoren abhängig und aktuell einfach nicht vorhersehbar. Wir haben zu dem Thema allerdings eine Task-Force gebildet, die sich mit dem Thema Medenrunde auseinander setzt. Dabei prüfen wir aktuell auch die diversen Möglichkeiten der Verschiebung in den Sommer. Sobald wir hier weiter sind und die Entwicklung besser abschätzen können, werden wir Sie natürlich sofort informieren. 
 
Bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen
Euer HTV Präsidiumsteam
(SM, 20.03.2020)